Wie werde ich Pfadfinder*in?

Pfadfinder*in sein heißt, Abenteuer erleben, Freunde fürs Leben finden und vor allem sinnvolle Freizeitgestaltung.

Du möchtest Mitglied der weltweiten Pfadfinderbewegung werden? Der Weg ist ganz einfach:

Melde dich bei dem betreffenden Stufenteam, komm zu einer unserer Heimstunden und schau dir die Pfadfinder*innen selbst an!

Ganz nach dem Motto: ,,Anschauen und bleiben, wenn es dir gefällt!“ Der Einstieg ist prinzipiell immer möglich, der ideale Zeitpunkt ist allerdings im Herbst. Du kannst drei Heim­stun­den lang völlig unverbindlich und kos­ten­los schnuppern kommen.

Die Heimstundenzeiten findest du auf der Startseite. Also melde dich kurz bei dem betreffenden Stufenteam, damit wir wissen, dass du kommst und damit du auch weißt, ob die Heimstunde im Heim stattfindet.

Suche die richtige Altersstufe für dich aus:

Wenn du drei Heimstunden besucht hast, entscheidest du, ob du bleiben möchtest und wirst fix angemeldet!

Natürlich nur, wenn es dir gut gefällt!

Das Anmeldeformular für Biber, WiWö, GuSp, CaEx und RaRo findest du hier.
Das Anmeldeformular für Erwachsene findest du hier.